Veröffentlicht am

Warum pestizidfreie Nahrungsmittel für unseren Körper so wichtig sind?

Alles was wir Einatmen, Berühren und Essen wird in irgend einer Weise von unserem Körper aufgenommen, Verarbeitet, chemisch Zersetzt und teilweise Ausgeschieden. Wir haben in unserem Körper unzählige Filtersysteme. Filter können sich teilweise selbst reinigen, andere werden mit der Zeit immer schwächer bis Ihre Filtereigenschaften ganz nachlassen. Sogar unsere Haut, als grösstes Organ, wirkt als Filter und Ausscheidungsorgan. Achten Sie im Detail auf Ihre Haut und diejenige Ihrer Mitmenschen. Ist die Haut rein oder unrein? Bsp. Pickel im Gesicht bei Erwachsenen.

Was aber alle Filter gemeinsam haben: Das gefilterte Gut welches toxisch sein kann, muss entsorgt werden.

Wäre es dabei nicht vernünftiger, alles zu tun damit weniger giftige und für unseren Körper schädliche Inhaltsstoffe in unseren Körper gelangen? Sicherlich! Durch die Einnahme pestizidfreier Lebensmittel und entsprechend sauberem und energetisiertem Wasser, können wir unseren Stoffwechsel verbessern. Wasser wirkt auch als Lösungsmittel, welches für die Reinigung, Auflösung und Abtransport verantwortlich ist.

Die Bio Algen Komplexe BAC F1 bis F3 werden unter strengst kontrollierter Umgebung, schadstoffrei kultiviert. Ihre Eigenschaften sorgen sogar dafür das Schadstoffe aus dem Körper ausgeschieden werden, was bei der Entwicklung vor über 30 Jahren ein wichtiges Kriterium war. Erfahren Sie mehr darüber hier oder bestellen Sie gleich das Gratis E-Book dazu.

Veröffentlicht am

Fettstoffwechsel optimieren mit BAC

Unterschied zwischen Fette + Kohlehydrate

Die Energielieferung im Muskel erfolgt sowohl aus Fetten (aerob) als auch aus Kohlehydraten (anaerob). Je nach Belastungsintensität sind diese unterschiedlich gewichtet. Aus Kohlehydraten kann die Energie verhältnismässig schnell zur Verfügung gestellt werden, allerdings fällt dabei auch das Stoffwechsel-Abfallprodukt Laktat (Milchsäure) an, wast zu einer Übersäuerung des Muskels führen kann.
Fettstoffwechsel optimieren mit BAC weiterlesen

Veröffentlicht am

Nagelpilz Entfernen

Nagelpilze sind nicht angenehm, denn auch ich hatte es seit meiner Kindheit immer wieder. Es hat viele Jahre gedauert bis ich herausgefunden habe wonach ich suchen muss. Viele Menschen haben von Geburt an den  Candida Hefepilz in sich, genauso ist es auch bei mir. Dieser wird bei der Geburt von der Mutter auf das Kind übertragen und bleibt bis ans Lebensende im Körper. Das einzige was ein Mensch in diesem Fall machen kann und sollte: Ernährung anpassen (Zucker Reduktion) und viel Bewegung (Zucker Verbrennen).
Bei der ganzheitlichen Betrachtungsweise in Bezug auf Gesundheit & Erkrankungen bin ich nach Jahrelanger Recherche und eigenen Versuchen zum Schluss gekommen das nur die Suche nach der wirklichen Ursache, die Lösung gefunden werden kann.
Erste wichtige Frage zu stellen ist:
Wovon ernährt sich ein Pilz (Bsp. Hefepilz) ? Hauptsächlich von Zucker (Süsses, Teigwaren, Alkohol etc.)
Zweite wichtige Frage ist:
Wie setzt sich meine tägliche Ernährung zusammen? Ist da viel Zucker drin? (Süsses, Teigwaren, Alkohol etc.)
Die Antwort auf Ihre Frage:
Weniger Zucker dafür mehr Gemüse… + Bittterstoffe (Kohlarten) , Essig oder Zitronenwickel.
Beim Einsatz von sogenannten Fusspilzcremen werden Sie kurzfristig die Symptome bekämpfen, aber nicht die Ursache.
Nebenbei empfehle ich BAC Bio Algen Complex zur Aktivierung der Thymusdrüse.
Erfahrungsberichte unserer Kunden finden Sie hier.
Liebe Grüsse
Ivan Silvester
Veröffentlicht am

Unterstützung bei Diäten

Machst Du gerade eine Diät durch?

Dann kennst Du das Gefühl wenn Du wieder mal eine Heisshungerattacke hast und versuchst diese zu Unterdrücken.

BAC Bio Algen Complex Kapseln verbessern deutlich die Verdauung der Nahrung und fördert die bessere Aufnahme von Nährstoffen was zur Folge hat das Du weniger Heisshungerattaken hast und gleichzeitig weniger Nahrung zu Dir nimmst. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die in BAC Bio Algen Complex Kapseln enthaltenen Micronährstoffe und Aminosäuren die den vorzeitigen und zu schnellen Muskelabbau vorbeugen. Die in den BAC’s enthaltenen natürlichen Antioxidantien helfen zudem bei der Entschlackung.

Ein weiterer Vorteil: BAC Bio Algen Complex Kapseln unterstützen die Regeneration des Bindegewebes was zu einem schöneren Hautbild führt. Jetzt, Im Sommer ein Vorteil für alle die in Sonne oder ins Strandbad gehen.

Unser Tipp für eine erfolgreiche Diät:

Nimm 6 BAC Bio Algen Complex Kapseln über den Tag verteilt, Trink dazu viel Wasser und die Diät wird für Dich einfacher, effektiver und längerfristig erzielst Du die besseren Resultate.  

Bestelle hier die BAC’s für Deine Diät…

Veröffentlicht am

Warum ist BAC ein Energie booster (mehr Energie)?

In den meisten Menschen ist dieses Gefühl von mehr Energie oder physischer Realität wahr. Es gibt eine Kombination von Faktoren, die mit Energie zu tun haben. Das Wichtigste heißt „Energiekohärenz“ oder die effiziente Umwandlung einiger Nährstoffe in unseren Lebensmitteln in „ATPhase“.

ATPhase ist unsere Hauptenergiequelle, die durch den Stoffwechsel des „Krebszyklus“ erzeugt wird, der in Tausenden von Mitochondrien in allen 60 bis 100 Billionen Zellen unseres Körpers vorkommt. Mit Kohärenz arbeitet diese Transformation mit maximaler Effizienz. BAC unterstützt Kohärenz zuerst bei der „Erweckung des Genies im Inneren“. Andernfalls, als direkte Nahrungsenergiequelle, ist das Grün in BAC auch gut für Sie.

BAC enthält große Mengen an Magnesium, ausgewogenes Chlorophyll und Phycocyanin. Chlorophyll, wenn es gut mit Magnesium ausgewogen ist, wird es als „der Hirte des Lichts“ bezeichnet, weil es Sonnenlicht einfangen kann, um Energie zu erzeugen und diese Energie an Sie zurückzugeben. Wenn Sie finden, dass Sie ein wenig Extraenergie benötigen, um durch den Tag zu kommen, seien Sie nicht überrascht, wenn das Essen einiger mehr Kapseln von BAC die Antwort für Sie ist.

Veröffentlicht am

Die erste Studie der Regierung, die am Dienstag veröffentlicht wurde, zeigt, dass das Problem noch lange nicht gelöst ist.

Supplemental Vitamin D wird häufig in Multivitamin- und Einzelnährstoffpräparaten gefunden. Beweise für die Toxizität von Vitamin A und D als Folge einer Nahrungsergänzung wurden in der klinischen Praxis in der ersten Hälfte dieses Jahrhunderts häufiger gefunden. In jüngerer Zeit wurde die Toxizität von Vitamin D in mehreren zufälligen Situationen dokumentiert, in denen es in der Regel zu Fehlern bei der Anreicherung von Lebensmitteln gekommen ist, aber nur selten zu sehen ist. In dieser Ausgabe berichten Adams und Lee über mehrere Fälle von Vitamin-D-Toxizität bei älteren Erwachsenen, die über den Verzehr von Vitamin-D-Ergänzungen berichteten. Die Quellen und Dosen der Nahrungsergänzungsmittel waren unterschiedlich, aber alle Patienten konsumierten regelmäßig (zusätzlich zu ihrer Ernährung) einzelne Nährstoffquellen für Vitamin D, andere Nahrungsergänzungsmittel, die Vitamin D enthielten, und Multivitaminpräparate.

Was sind die gesundheitlichen Risiken von zu viel Vitamin D?

Es gibt ein hohes Gesundheitsrisiko im Zusammenhang mit dem Verzehr von zu viel Vitamin D. Vitamin D-Toxizität kann Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Verstopfung, Schwäche und Gewichtsverlust verursachen. Es kann auch den Kalziumspiegel im Blut erhöhen, was zu psychischen Zustandsänderungen wie Verwirrung führen kann. Ein hoher Kalziumspiegel im Blut kann auch Herzrhythmusstörungen verursachen. Calcinose, die Ablagerung von Calcium und Phosphat in Weichteilen wie der Niere kann durch Vitamin-D-Toxizität verursacht werden. Der Verzehr von zu viel Vitamin D durch Diät allein ist unwahrscheinlich, es sei denn, Sie konsumieren routinemäßig große Mengen an Lebertran. Es ist viel wahrscheinlicher, von den hohen Einlässen des Vitamins D in den Ergänzungen aufzutreten.

Referenzen:
Norman AW. Vitamin D. In: Ziegler EE, Filer LJ Jr, Hrsg. Wissen über Ernährung vermitteln. 7. Aufl. Washington, DC: ILSI Pr; 1996:120-9.
Adams JS, Lee G. Gewinne in der Knochenmineraldichte mit Auflösung der Vitamin-D-Vergiftung. Ann Intern Med. 1997; 127:203-6.

Die bessere Frage ist: Wie löst man Vitaminmangel?

Lassen Sie mich mit der Behandlung von Vitamin D im Zusammenhang mit der Krebsprävention beginnen. Vitamin D ist ein sehr kleiner Spieler, was die Krebsbekämpfung angeht. Es gibt Hunderte von Nährstoffen, die viel aktiver sind, wenn es darum geht, freie Radikale und Tumorwachstum zu löschen. Werden Sie anfangen, eine Ergänzung für jeden dieser Hunderte von Nährstoffen zu nehmen? Wussten Sie, dass es bereits in der Krebsforschung etabliert und veröffentlicht wurde, dass die beste Krebsvorsorge die leistungsfähigen Nährstoffe sind, die durch den Verzehr von vielen bunten Früchten und Gemüse gewonnen werden?

Die Tausenden von Vitaminen, Mineralien und Phytochemikalien (nützliche Pflanzenstoffe) in ganzen Nahrungsmitteln wirken synergetisch zusammen, um einen stärkeren Effekt als die Summe ihrer Teile zu erzeugen, und erzeugen ein Ergebnis, das durch Nahrungsergänzungsmittel nicht wiederhergestellt werden kann.
Vizepräsidentin für Bildung am American Institute for Cancer (American Institute for Cancer)

Das Konzept der Messung und Ergänzung von einzelnen, isolierten oder getrennten Nährstoffen (Vitamine, Mineralien, Antioxidantien, etc.) ist von der chemischen (wie in der Chemiker) Domäne, die sich mit anorganischen, wie in unorganisierten Molekülen, bekannt als Chemikalien. Während der Biochemiker bei den Naturwissenschaften mit Biochemikalien arbeitet, handelt es sich dabei um organische Moleküle, die organisch sind oder natürlich und nur so organisiert sind, wie sie in ganzen Lebensmitteln vorkommen. Diese organisierten Moleküle mit ihrem natürlichen Gleichgewicht und synergistischen Proportionen, die NULL-Toxizität tragen, können niemals gefunden werden oder durch Nahrungsergänzungsmittel ersetzt werden, die isoliert und getrennt sind.

Vitamin D ist kein Vitamin!

Ein „Vitamin“ ist per definitionem eine Substanz, die der Körper regelmäßig in kleinen Mengen benötigt, die der Körper aber nicht herstellen kann und deshalb in der täglichen Ernährung zugeführt werden muss. Technisch gesehen ist die molekulare Spezies, die als Vitamin D eingestuft ist, nicht wirklich ein Vitamin, da es durch Sonneneinstrahlung der Haut produziert werden kann. Aus unbekannten Gründen wird Vitamin D3 jedoch weiterhin offiziell als Vitamin eingestuft. (Geschichte von Vitamin D). In der Naturwissenschaft wissen wir, dass „Vitamin D“ ein komplexer Stoffwechsel ist, der an vielen Aspekten der menschlichen Gesundheit beteiligt ist, von der Knochenbildung über das Haarwachstum bis hin zur Krebsvorsorge, und dass die beste Quelle ihre natürliche Quelle, die Sonne, ist. Wenn die Sonne auf Ihre Haut trifft, wird der Vitamin-D-Stoffwechsel ausgelöst.

Vitamin D: das Sonnenvitamin

Die Sonne ist eine wichtige Quelle für Vitamin D. Unser Körper bildet Vitamin D, wenn das Sonnenlicht unsere nackte Haut berührt. Trotz der Gerüchte über die schädliche Wirkung von zu viel Sonne, in den Vereinigten Staaten und Kanada, ausreichende Mengen an Vitamin D kann leicht aus der Ernährung und aus der zufälligen Exposition gegenüber Sonnenlicht gewonnen werden. Es ist auch bewiesen, dass mindestens 10-15 Minuten Sonnenlicht pro Tag, abhängig von Ihrer Hautsensibilität, tatsächlich gut für Sie ist.

Aber wie viel ist zuviel? Ist hier die Antwort, entsprechend der Mitte für Wissenschaft für das allgemeine Interesse: Das Aussetzen der nicht-sonnengeschirmten Hände, des Gesichtes und der Arme zur Sonne für ungefähr 10 bis fünfzehn Minuten (abhängig von der Hautempfindlichkeit zum Sonnenbrand, zur Breite und zur Tageszeit) zwei bis dreimal ein Woche zwischen 8 morgens und 4 P.M. gibt dem Körper seinen Vitamin D-Bedarf.

Die besten sekundären Nahrungsquellen für Vitamin D

Bis Sie die potenziellen Ursachen Ihrer Defizite beheben, ist eine viel gesündere Lösung zur Ergänzung Ihres Vitamin D der natürliche Weg. Die besten natürlichen Quellen von Vitamin D sind einige Lebensmittel. Unser Bedarf an Vitamin D ist sehr gering und kann leicht in verschiedenen Lebensmitteln gefunden werden. Eine unvollständige Liste von Lebensmitteln mit hohem Vitamin D3-Gehalt enthält Lebertran, mehrere Mikroalgen, Lachs, Makrele und Sardinen, Eigelb und Rinderleber. Beachten Sie, dass diese Liste von Lebensmitteln keine Ernährungsempfehlungen von BioAge oder Roland Thomas darstellt.

Die ultimative Lösung gegen Vitamin-D-Mangel und andere Defizite

Eine viel bessere Lösung, um Vitamin D zu ergänzen und gleichzeitig Ihre anderen bekannten und unbekannten Defizite anzugehen, ist die Wiederherstellung Ihrer allgemeinen Vitalität, insbesondere die Ihrer Gehirnorgane, wodurch Ihre natürliche Fähigkeit wiederhergestellt wird, Vitamin D effizient aus Ihrer Sonnenexposition zu synthetisieren, wo immer Sie sich aufhalten. Sie werden überrascht sein, wie leicht Sie Fortschritte machen können, indem Sie einfach einige der folgenden Änderungen des Lebensstils anwenden:

Schluss mit übermäßigem Essen und dem Verzehr falscher Lebensmittel
essen Sie viel Obst und Gemüse und trinken Sie vor allem Wasser.
übung, übung und übung
finden Sie Ruhe, informieren Sie sich über den Zusammenhang zwischen Gesundheit und Ernährung.

Wenn Sie eine „richtige“ Ernährung zu sich nehmen und die obigen Empfehlungen zur Änderung des Lebensstils befolgen, besteht keine Notwendigkeit für eine zusätzliche Supplementierung mit isolierten Vitaminen oder Nahrungsergänzungsmitteln (es sei denn, es liegt ein akuter Mangel, eine sofortige Infektion oder ein lebensbedrohlicher Zustand vor).

Lassen Sie mich nun auf Ihre Frage eingehen, da sie sich speziell auf BAC bezieht.

In allen Formulierungen von BAC gibt es weniger als 1,0 μg/g Vitamin D3. Im Wesentlichen liegt er unterhalb der quantitativen Grenze (BQL) oder zu klein, um präzise gemessen zu werden. Aber hören Sie nicht auf, zu lesen; lassen Sie mich etwas Licht auf den Nutzen des Nehmens von BAC verschütten, während es auf Mangel des Vitamins D und jeden möglichen anderen Mangel in Verbindung steht.

Also, wie passt BAC als Lösung für Vitamin-D-Mangel?

BAC als Lösung passt genau in die Empfehlung „Obst und Gemüse essen“, aber BAC ist kein gewöhnliches Lebensmittel; BAC ist ein äußerst effizientes Lebensmittel. Mit den Worten von Dr. Michael Kiriac, PhD, „BAC ist der Höhepunkt der zellulären Ernährung“. BAC enthält viel mehr Nährstoffe als eine Diät mit 30 exotischen Lebensmitteln aus aller Welt. Einige seiner Nährstoffe treten in Mengen auf, die mehr als das sind, was für den Tag benötigt wird, andere, die gerade in Ordnung sind, einige, die nicht genug für den Tag sind, und einige, die ein kompletter „Bonus“ für den Körper sind und nie anders als mit BAC erhalten werden konnten.

BAC weckt das Genie in sich selbst

Neben der Bereitstellung eines „außergewöhnlichen“ Nährstoffangebots ist der wichtigste Wert des Konsums von BAC die Fähigkeit, „das Genie im Inneren zu wecken“. Wenn sie effizient von BAC gefüttert werden, werden die Zellen der missionskritischen Gehirnorgane, die alle Stoffwechselvorgänge wie z.B. die Nährstoffaufnahme regulieren, viel besser funktionieren und Sie werden wesentlich mehr Nährstoffe aus Ihrer Nahrung aufnehmen oder sie besser von der Sonne synthetisieren (wie im Falle von Vitamin D). Dieses „Erwachen“ ist der wichtigste Wert des Konsums von BAC.

In den Naturwissenschaften ist es bekannt, dass es keine besseren Nährstoffe gibt als jene, die von der Sonne, der Luft, die wir atmen, und in ganzen Lebensmitteln, KEINE. Beim Verzehr von BAC, wegen seines positiven Einflusses auf die Gehirnorgane, die die Verdauung regulieren, werden Sie deutlich mehr Nährstoffe aus jeder Diät aufnehmen, und zwar aus einer guten Diät. Und bei den meisten Menschen sollte das reichen.

Es gibt über 5.000 Einzelnährstoffe in BAC, darunter über 4.000 Enzyme, Vitamin A, B-Komplex, C, D, E und K, alle zehn essentiellen Aminosäuren plus zehn weitere, alle bekannten Spurenelemente, Omega-3, Omega-6, Omega-9, Omega-9, GLAs (Gamma-Linolensäure), ALAs (Alpha-Linolensäure), DGLA (Dihomogam), ALAs (Alpha-Linolensäure). Hier sind einige Links: Die Inhaltsstoffe in BAC und Detaillierte Liste der Nährstoffe in BAC.

Veröffentlicht am

Vergleich BioSuperfood mit anderen Nahrungsergänzungsmittel

Biosuperfood- Bio Algen Complex (BAC) Formulas enthalten eine hohe Qualität an wertvollem Protein, allen bekannten Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, tausenden von Enzymen, alpha-und beta-Carotine mit antioxidativer Wirkung, die hundert Mal mehr Schutz bieten als Vitamin E und C, Chlorophyll und viele andere. BAC’s Protein Konzentration und Qualität bleibt bis heute unübertroffen gegenüber anderen Lebensmitteln. BAC enthält mehr als 60% vollständige Proteine (inkl. aller essentiellen Aminosäuren) von denen 95% bis 98% assimiliert werden. Jede Alge in BAC wird individuell auf deren Höchstform, über eine innovative Hydrokultur-Technologie während des Wachstums, getrimmt. Zusammen gemischt erreichen die BAC eine äusserst hohe Bioverfügbarkeit aufgrund deren Ausgewogenheit und erreichten Synergie-Effekte.

Resultate bestärken das die Zugabe von BAC in der Nahrung zu einer besseren Gesundheit der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse, der Regler aller Stoffwechsel, führt.

Bsp: Die biologische Wertigkeit eines Proteins in einem Lebensmittel ist ein Maß dafür, mit welcher Effizienz dieses Nahrungsprotein in körpereigenes Protein umgesetzt werden kann. Je ähnlicher das Nahrungsprotein dem Körperprotein in seiner Aminosäurenzusammensetzung ist, desto weniger Nahrungsproteine werden benötigt, um ein Proteingleichgewicht (Eiweißbilanz = 0, Eiweißsynthese = Eiweißabbau) zu erreichen. Besondere Bedeutung kommt hierbei dem Gehalt an essentiellen Aminosäuren zu. (Quelle: Wikipedia de)

Daher ist die biologische Wertigkeit der Biosuperfood Bio Algen Complex (BAC) so hoch.

Vergleichen Sie es selber und bestellen Sie hier…