Veröffentlicht am

BAC Algen Astaxanthin

Bei Haematococcus Pluvialis wird angenommen, dass Sie die bei weitem Weltreichste bekannte Quelle von Astaxanthin ist, ein einzigartiges natürliches Carotinoid Pigment und ein extrem leistungsfähiges biologisches Antioxidant. Eine wachsende Zahl von wissenschaftlicher Literatur zeigt, dass natürliches Astaxanthin die antioxidative Wirkung, gegenüber von Vitamin C und Vitamin E, bei weitem übertrifft. Die überlegene antioxidative Aktivität von Astaxanthin unterstützt und bewahrt die natürlichen Prozesse bei Entzündungsreaktionen. Darüber hinaus hat die wissenschaftliche Forschung bewiesen dass Astaxanthin in der Lage ist, die Blut-Hirn-Schranke des zentralen Nervensystems, besser als viele andere Antioxidantien zu überschreiten.

Veröffentlicht am

BAC Alge Dunaliella Salina

Dunaliella Salina ist eine einzellige, Salz-Wasser-Mikro-Alge, die unter geeigneten Wachstumsbedingungen große Mengen an Beta-Carotin aufnimmt. Dunaliella enthält andere Carotinoide wie alpha-Carotin und Xanthophylle wie Zeaxanthin, Kryptoxanthin und Lutein. Es akkumuliert auch sehr hohe Konzentrationen an Glycerin. Die hohen Konzentrationen von Beta-Carotin und Glycerin schützt die Dunaliella Alge vor den Kochsalzlösung und dem hohen osmotischen Druck in deren Umgebung, in der sie lebt. Die in der Dunaliella salina Alge gefundenen natürliche gemischten Carotinoide gehören zu den besten Antioxidantien die in der Natur vorhanden sind.

Veröffentlicht am

BAC Spirulina

Spirulina ist eine blau grün Mikro-Alge welche, mit bloßem Auge nicht erkennbar, in warmen und Brackwasser gedeiht. Sie enthält zu etwa 60-70% vollständig hoch verdauliches Eiweiß. Die Protein-Elemente enthalten 18 von 22 Aminosäuren, einschließlich aller 8 essentiellen Aminosäuren. Spirulina ist eine hohe Quelle von Vitaminen wie A, B, E, H, tausende von Enzymen und mehrere essentiellen und nicht-essentiellen Fettsäuren. Spirulina ist reich an B-Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Chlorophyll und Enzyme. Es ist auch eines der besten Nahrungsquellen von GLA Gamma Linolsäure – eine essentielle Fettsäure für Zellwachstum und die Regeneration. Aufgrund seiner weichen Zellwand werden alle Spirulina die Nährstoffe leicht assimiliert.

Veröffentlicht am

BAC Bio Algen Concentrate | Inhaltsstoffe

Diese Algen wurden unter tausenden wegen ihren einzigartigen Eigenschaften, Qualität und Kompatibilität ausgewählt. Sie sind in hydrokulturen zu ihrem höchsten Potential der Vollständigkeit, Ausgewogenheit und Synergie gewachsen

 

Hier können Sie die BioSuperFoods bestellen…

In der folgenden Liste, obwohl detaillierte, bleibt teilweise und geschätzt. Es ist für diejenigen, „plain“ Mikroalgen zum Zeitpunkt des Schreibens auf die verfügbaren Nährwerte basiert. „Plain“ in diesem Text bedeutet Standard oder gemeinsam. Man kann sich leicht eine einfache, nährstoffarmen , kleine, gelblich Tomate in der Wüste von Colorado wachsen, oder man kann ein „Super“, nährstoffreiche , große, saftige, rote Tomaten in einem geschützten und fruchtbaren Boden wachsen. Das gleiche gilt für Algen, mit der Ausnahme, dass aufgrund der Dichte von Algen kann die Differenz gigantische sein.

The algae in BAC are not “plain”. They are grown in a rich “soil” or “base” with an extraordinary offering of trace elements and other required nutrients. The difference between a Hawaiian volcanic region, an Australian volcanic region and a Siberian volcanic peninsula is worlds apart when it comes to their content of trace elements – the stuff that life is made of.

Die Algen in BAC sind nicht „plain“. Sie sind in einem reich „Boden“ oder „Basis“ mit einem außergewöhnlichen Angebot an Spurenelementen und anderen erforderlichen Nährstoffe gewachsen. Der Unterschied zwischen einem Hawaii-Vulkanregion , einem australischen Vulkanregion und einer sibirischen vulkanische Halbinsel ist Welten auseinander, wenn es um ihren Gehalt an Spurenelementen kommt – das Zeug, dass das Leben gemacht ist.

Die aufgeführten Werte sind quantitative Gewichtseinheiten oder im Verhältnis zum Gesamtgewicht. Sie sind nicht in Proportion bzw. im Verhältnis zu der täglich empfohlenen Tagesdosis. Einige Werte, die als „-“ gekenzeichnet wurden, sind entweder nicht verfügbar, nicht anwendbar, nicht vorhanden, oder nicht vom Autor selbst recherchiert. In einigen Fällen wurde der Durchschnitt einer Reihe, anstatt den Bereich aufgelistet.

Inhaltsstoffe*
Spirulina platensis
Spirulina pacifica
Dunaliella salina
Haematococcus pluvialis


Nährstoffe


Proteine
65%
54%
41%
24%


Kohlenhydrate
18%
19%
9%
38%


Fette
5%
6%
7%
14%



Aminosäuren


Essentiell


350mg


540mg


290mg


140mg






Nicht Essentiell


430mg
610mg
60mg
910mg


Vitamine und Enzyme


22,000 IU
43,000 IU


0.31mg
0.34mg
0.048 mg


0.35mg
0.33mg
0.17mg


1.46mg
2.07mg
0.66mg


0.066mg
0.042mg
0.036mg


32mcg
22mcg
0.012mg


0mg
0.48mg
11mg
0.86mg


1mg
150mcg
186 IU/lb


1.74mg
1.74mg


0.97mcg
0.97mcg


13.8mcg
13.8mcg




Fatty Acids






0.0435mg


0.0435mg


Monoenoic and Other Family


5.77mg


10.38mg


0.072mg


0.6mg


60mg


2.33mg


0.285mg


0.18mg


10mg


34%


3.5%


2.3mg



Carotenoids / Phytonutrients


8%
14%


1.6mg


0.51mg


0.12mg



9mg
9mg


8mg
8mg


1mg
1mg


1mg
1mg


Other Xanthophylls
3mg
3mg





115mg
79mg


1.5mg
1.11mg


130mg
125mg


200mg
200mg


10mg
10mg


460mg
460mg



Minerals


80mg
42mg
1.58%


35mg
48mg
1.14%


30mcg
27mcg


3mcg
33mcg


3mcg
9.7mcg


140mg
200mg


13mg
10.5mg
0.73%


60mg
95mg


93.5mg
102mg


0.49mg
0.25mg


0.27mg
0.12mg



*Estimated per 10 grams from base “plain” algae value

Looking at the nutrients that BAC provides, a well-informed nutritionist can only stare in awe: these are ALL of the nutrients needed by every human body, in near-perfect ratios! It is almost as if Mother Nature herself reached down from the heavens and said, “Here is the perfect food for all human beings…” and gave us micro-algae. They are that impressive.

The only thing that is not impressive about these superfoods is their publicity. Owing to the fact that pharmaceutical companies cannot profit from them, the true healing benefits of these superfoods are virtually unknown by Western medical professionals. As you will see in the sections that follow, this is an extremely unfortunate situation as the use of BAC in patients can not only prevent millions of cases of serious disease each year, it can actually help the body to reverse conditions like cancer. It can even be used as an adjunct “complementary” therapy to help those who choose the Western medicine route and allow themselves to be subjected to chemotherapy, for example. Information by Roland Thomas, NMD. www.themagicisbac.com – Link Source view by Wikipedia.com