Veröffentlicht am

Führt der Prozess der Gefriertrocknung der Algen zu einem Nährwertverlust?

Ich hörte eine Präsentation über Phytoplankton und es wurde behauptet, dass der Gefriertrocknungsprozess zu einem erheblichen Verlust der Nährwerteigenschaften führt und dass eine flüssige Form den Kapseln weit überlegen ist. Haben Sie irgendwelche Informationen zu diesem Thema?“

Das muss man klug angehen. Einige Vermarkter werden Dinge sagen, um ihre Produkte richtig zu bewerben? Aber in Bezug auf Phytoplankton oder Algen wäre der optimale Weg, um ihre Nahrung zu erhalten, sie zu essen, wenn sie roh und reif sind und direkt aus ihrem natürlichen Lebensraum kommen. Aber die Realität sieht anders aus. Hier sind ein paar Dinge, über die man nachdenken sollte.

War es ein Vermarkter oder ein Wissenschaftler, der das gesagt hat?

Wussten oder spezifizierten sie, über welche Gefriertrocknungstechnik sie sprachen? Wie können sie eine solche Behauptung aufstellen, wenn wir wissen, dass selbst das Einfrieren von Lebensmitteln ein hervorragender Weg ist, sie zu konservieren? Selbst Embryonenzellen können gefriergetrocknet werden.
Dann muss man sich die wichtigeren Fragen stellen, wie z.B. wo wird dieses Phytoplankton angebaut? Alle Gewässer bis zum Arktischen Ozean sind jetzt mit Tausenden von neuen Chemikalien verunreinigt.
Man MUSS verlangen, die empirische unvoreingenommene, unabhängige und nicht Placebo-beeinflusste Forschung über ein Produkt zu sehen. Sie müssen intelligent sein und unter die Haube schauen…. Sie können nicht einfach einem guten Verkaufsargument vertrauen.

Dr. Kiriac ist wahrscheinlich die weltweit führende Autorität auf dem Gebiet der Algentechnologie. Bereits 1985 beaufsichtigte er fünf Bioreaktoren der UdSSR, die mehr Algen produzierten als jedes andere Unternehmen der Welt.

Nach 12 Jahren der Arbeit mit Tausenden von Menschen und Tieren und Hunderten von Kliniken und Fachleuten hier in Amerika, hat Dr. Kiriac unzählige außergewöhnliche Ergebnisse erlebt. Er führte mehrere Versuche mit Tieren in den USA und Kanada durch und erhielt Kirlian-Fotografie (siehe Testimonial und Bild unten), die die explodierende Energie und Größe des reflektierenden Lichts von BAC zeigte. Wir sind uns zu 100% sicher, dass seine Lebenskraft, seine photosynthetische Ladung, erhalten bleibt.

Unsere Produktanalyse und die verschiedenen ORAC-, HORAC- und SOD-Testergebnisse sind außergewöhnlich. Diese Ergebnisse stammen von Brunswick Labs und einem unabhängigen Labor in New Jersey.