Veröffentlicht am

Gibt es irgendwelche Probiotika in BAC?

bionutrition.ch

Es gibt keine Probiotika in BAC, aber wenn Sie BAC konsumieren, anstatt allopathisch Probiotika für das Leben zu ergänzen, wird Ihr natürliches bakterielles Gleichgewicht im Darm wiederhergestellt, zusammen mit vielen anderen lebenswichtigen Metabolismen der Gesundheit.

Bakterien sind natürlich in unseren Darmtracks um die Billionen vorhanden. Es gibt mehr Bakterien in unseren Eingeweiden als Zellen in unserem Körper.

Schlechte Lebensmittel, Umweltgifte und Stress verschwören sich, um den Körper zu säuern, indem sie ihn in schädlichen freien Radikalen baden. Das Verhältnis von freundlichen zu schlechten Bakterien in unserem Verdauungstrakt beträgt typischerweise 85% / 15%, während in Amerika dieses Verhältnis auf 15% / 85% umgekehrt ist, wodurch die Voraussetzungen für Erschöpfung, Säuregehalt, chronische Schmerzen, schnelle Alterung und eine Vielzahl von degenerativen Erkrankungen geschaffen werden.

Probiotika sind Nahrungsergänzungsmittel, die potenziell nützliche Bakterien oder Hefen enthalten. Nach der derzeit von der FAO/WHO angenommenen Definition sind Probiotika: „Lebende Mikroorganismen, die, wenn sie in ausreichender Menge verabreicht werden, dem Wirt einen gesundheitlichen Nutzen bringen“.

Diese Definition sagt Ihnen jedoch nicht, dass es viele natürliche Wege gibt, Ihre eigenen nützlichen Darmmikroorganismen zu erhalten oder wiederzugewinnen, im Gegensatz zu einer Nahrungsergänzung für das Leben, noch von anderen natürlichen Quellen, um sie wieder aufzufüllen. Das Problem mit der Einnahme von Probiotika ist, dass Sie das Problem nicht lösen, sondern einfach nur die Symptome für eine Weile patchen.

Die intelligentere Weise, die kritische pH-Balance zurückzugeben, ist, übermäßiges Essen zu stoppen, die Diät zu ändern, Junk Food, Zucker, Alkohol, Zigaretten, etc. zu konsumieren und frisches Obst und Gemüse hinzuzufügen, Sport zu treiben und andere gute Lebensstiländerungen vorzunehmen.

Mit BAC unterstützen Sie auf natürliche und ganzheitliche Weise die Rückkehr des Körpers zur Darmvitalität. BAC regt die Bauchspeicheldrüse an, das Verdauungssystem effizient zu alkalisieren, was die Rückkehr einer gesunden Darmflora und das bakterielle Gleichgewicht fördert. Statt nur die Symptome zu „flicken“, belebt und tonisiert BAC über eine effiziente zelluläre Ernährung die gesamte Verdauung auf sanfte, ja sogar angenehme Weise.

Mit der Rückkehr des kritischen pH-Gleichgewichts kommt: Schmerzreduktion; Regeneration der Darmschleimhaut, wodurch sie mehr Wasser und weniger Salz aufnehmen kann; Entfernung von krebserregenden Anhäufungen alter Materie; Vitalität beider Extreme der Darmtätigkeit; und bald ist die mikrobakterielle Flora Ihrer Verdauungswege wiederhergestellt.

Verarbeitete Lebensmittel und Antibiotika verbrauchen die freundlichen Mikroben, die für eine gesunde Darmfunktion notwendig sind. BAC stellt schnell die nützliche Flora wieder her, so dass Nahrung, Nährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel vollständig verdaut und assimiliert werden.

Bei regelmäßiger Anwendung von BAC findet eine effiziente Entgiftung statt und die Bauchspeicheldrüse und die Leber werden gereinigt, ernährt und stimuliert, um sich zu regenerieren und ihre kritischen Funktionen vollständig zu erfüllen.