Veröffentlicht am

Wird BAC das Stammzellwachstum erhöhen?

Beachten Sie, dass die Gesamtfrage lautete: „Gestern teilte mir jemand Informationen über ein Produkt mit, das behauptet, die Stammzellen um 25%-30% zu erhöhen. Wissen Sie, wenn BAC Stammzelleausgabe in irgendeinem Umfang wie dieses Produkt erhöhen würde? Wie viele der BACs würden es Ihrer Meinung nach brauchen, um sie so stark zu erhöhen?“

Lassen Sie mich Ihnen meine ehrliche Meinung zu diesem derzeit populären Thema sagen.

1) Niemand hat ein Patent auf die Verbesserung von Stammzellen; eine gute Ernährung, Bewegung, Yoga, Meditation und sogar Gebet wird die Stammzellenproduktion in der gleichen Weise erhöhen, wie ein guter Lauf die Hormonproduktion, Energie und den Zellstoffwechsel erhöhen wird – Stammzellen werden fortwährend im Prozess des Lebens geboren, selbst wenn sie schlafen oder nichts tun.

2) Die Behandlung der Stammzell-Stimulation als separates Ereignis vom gesamten biochemischen menschlichen Stoffwechsel ist ein weiterer alopathischer falscher Ansatz – man sollte immer ganzheitlich mit der menschlichen Gesundheit arbeiten. Die Stammzellverbesserung ist ein aktuelles „heißes“ Thema, genau wie Vitamin C und Acai-Beeren vor wenigen Jahren. Ich nenne Stammzell-Stimulation und andere moderne allopathische Konzepte wie diese „Single-Mangel-Theorien“. Übrigens, die meisten „heißen“ neuen Produkte werden heutzutage oft von MLM (Multi Level Networking) Unternehmen angeboten.

3) Häufig können voreingenommene klinische Tests mit einer einfachen Ernährungsumstellung (wie bei der Einführung von Obst und Gemüse) leicht reproduziert werden und zeigen, dass sie ähnliche Ergebnisse liefern – während echte Forschung dann stattfindet, wenn man mit Tausenden von Menschen arbeitet oder sogar noch besser, mit Tieren zuerst, weil es keinen Placebo-Effekt gibt. Auch wahre Forschung wird von einem unabhängigen Gremium durchgeführt und nicht von der MLM-Firma angeheuert.

4) Ein aktuelles Produkt auf dem Markt besteht aus einem Extrakt aus dem Beta-Carotin-Anteil der AFA (einer einfachen blaugrünen Alge) mit wenig mehr im Produkt. Im Wesentlichen handelt es sich um eine Megadose von Beta-Carotin, und in meinem natürlichen Buch wird das zu einem Separat/Isolat; ein chemisches Produkt eher als ein natürliches biochemisches Ganzes. Es ist eine Wahl im Leben, bio-chemische (lebende Nahrung – lassen Sie thy Nahrung thy Medizin sein) gegen chemische (Chemiker-Modell – pharmazeutische) Annäherung zu verwenden. Es gibt neue Forschung, die offenbar Megadosen des Betakarotins zeigt, das zu den Darmkrebsen beiträgt, anstatt, von ihm zu schützen (wenn Sie interessiert sind, kann ich es für Sie heraus graben).

Bevor Sie sich auf ein Produkt festlegen, sollten Sie sich nach echten, substanziellen und unvoreingenommenen Forschungsergebnissen umsehen.

BAC stimuliert nicht nur den Stammzellstoffwechsel, sondern auch den gesamten Stoffwechsel des Lebens. BAC schützt Sie vor den negativen Auswirkungen einer Megadose Beta-Carotin (die zu Ungleichgewichten neigt). Ich schlage vor, dass 6 bis 9 Kapseln pro Tag Ihr gesamtes zelluläres und metabolisches Regenerationspotential signifikant erhöhen.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass bei 20 verschiedenen Tierarten, die mit BAC gefüttert wurden, eine allgemeine Produktivitätssteigerung von durchschnittlich 20 % zu verzeichnen war. Es ist klüger, die Produktionsdrüsen des Gehirns zu stimulieren, als einen bestimmten Mangel oder Stoffwechsel zu ergänzen. Sie werden bald Hunderte von Ergänzungen nehmen, wenn Sie für jede allopathische Theorie fallen.